Bernd Kittendorf
Bernd Kittendorf: Galerie...
Home - Galerie - Kontakt - über mich - Link-Seite - Impressum
Bernd Kittendorf


Galerie - Straßenbahn...
Fahrschul-Stunden in Bochum
am 12.+13. Januar 2002
Serie galwt2

Klick zum Vergrößern!
Fahrschul-Stunden auf Straßenbahntriebwagen in Bochum - das war eine ganz tolle Überraschung und ein klasse Weihnachtsgeschenk von meinem Freund Detlef für mich.

Zwei Tage bei der BOGESTRA (Bochum-Gelsenkirchener Straßenbahnen Aktiengesellschaft) - das Straßenbahn-Seminar der DGEG e.V. (Deutschen Gesellschaft für Eisenbahngeschichte) war hoch interessant für Straßenbahnfreunde wie uns.

Am Samstag vormittag gab es zunächst eine kurze theoretische Einweisung in ausgewählte Bereiche des Fahrdienstes, wie z.B. Zugsicherungswesen und dann für die elf Teilnehmer reichlich Gelegenheit, unter Anleitung zweier Fahrlehrer selbst zu fahren.
Zum Einsatz kamen ein Drehstrom-Triebwagen neuer Bauart (Niederflurwagen Tw 431) und der Fahrschul-Triebwagen Tw 620 (vierachsiger Großraumwagen der DÜWAG von 1968, jetzt wieder in der Ursprungslackierung).

Kreuz und quer durchs Netz, das macht dem Straßenbahnfreund natürlich Spaß und bringt auch neue Einsichten.
Kennt man den Bremsweg eines Straßenbahnzugs, dann wundert man sich, warum so viele Autofahrer Blechschäden und mehr(!) riskieren, beim Einparken, Überholen, ...

Triebwagen 431 von innen Blick aus dem Führerstand Tw 431 Die ersten Minuten ganz vorn im 30-Meter-Wagen Eigenes Gleis, eigene Signale
Geschafft: die ersten 30 Minuten gingen glatt Bogestra Gelenk-Triebwagen 431 Endstation. Fahrerwechsel. Im Fahrschul-Tw durchs Ruhrgebiet
Alte Technik: vorn im historischen Triebwagen 96 Bogestra Fahrschul-Triebwagen 620 Am Sonntag ging es um 09:00 Uhr weiter auf dem Fahrschul-Triebwagen 620. Dieses Fahrzeug ist nicht im Fahrgastverkehr zu finden. Der Vierachser ist ein Großraumwagen mit nur einer schmalen Tür pro Seite und hat an jedem Ende je einen Platz für den Fahrschüler und für den Fahrlehrer.
Platz in der Sonne: Fahrschul-Triebwagen 620 Eingleisige Strecke erfordert Aufmerksamkeit... Eine der schönsten Stellen im Netz... Brücke voraus!
Fahrschul-Triebwagen 620: Fahrer-Platz Fahrschul-Triebwagen 620: Inneneinrichtung Pinkelpause! gleich geht's weiter!
Ich beim Fahren Schon wieder um! Schöne Stunden gehen so schnell vorbei. Eben noch am Fahrschalter geschwitzt - da ist das Wochenende auch schon vorbei. Ein tolles Erlebnis und ein tolles Geschenk, das ich nicht so bald vergessen werde...

P.S.: Auf der Heimfahrt haben Detlef und ich in Duisburg gut gegessen bei "Mamma Leone" in der Mercatorstraße nahe beim Hauptbahnhof. Wirklich leckeres Essen und gute Bedienung!




zum Seitenanfang...


© Bernd Kittendorf, zuletzt geändert am 11. Juni 2004