Bernd Kittendorf
Bernd Kittendorf: Galerie...
Home - Galerie - Kontakt - über mich - Link-Seite - Impressum
Bernd Kittendorf


Galerie - Dampfzüge...
UEF-Dampfzug Stuttgart-Sonneberg
am 23. Juni 2001
Serie galdz0
UEF Dampflokomotive 01 509 Am 23. Juni 2001 gab es wieder einmal einen Dampfsonderzug der Ulmer Eisenbahnfreunde (UEF) von Stuttgart nach Sonneberg und zurück.

Gezogen wurde der Zug von unserer Dampflokomotive 01 509. Der Zug bestand aus historischen Sitzwagen und war wie üblich bewirtschaftet. Der Gesellschaftswagen (WG) bot 30 Sitzplätze mit Bedienung. Zusätzlich wurde Getränkeservice im Abteil durch die Minibar angeboten.

Wenn die Fahrgäste am Bahnsteig eintreffen und auf das Erlebnis Dampfzug warten, ist das Personal schon ein paar Stunden bei der Arbeit. Diese Aufnahmen zeigen die Dampflok vor der Bereitstellung des Zuges in Stuttgart.
Bereitstellung des UEF Dampfsonderzuges im Bw Stuttgart UEF Dampflokomotive 01 509
Endlich geht's los. Der Zug wird Richtung Stuttgart Hauptbahnhof gedrückt. Fahrt vom Bw in den Stuttgarter HBF
UEF Dampfsonderzug - Fototermin Lokomotiv-Führer mit Funk
Kaum hält der Zug für ein paar Minuten an einem Bahnhof, da stürmt ein Großteil der Fahrgäste raus: Fototermin. Das ist eine ernste Angelegenheit. Wehe, jemand schlendert dabei um die Lok herum. Irgendjemandem steht man dann immer im Bild. Und das ist ein einfacher Weg, den Zorn der Mitreisenden auf sich zu ziehen... Erfahrene Mitreisende bilden deshalb eine Linie. Bei besonderen Ereignissen kommen so alle zu besseren Bildern. Die Abstufungen: nur ein einfacher Halt aus fahrplantechnischen Gründen, ein Halt zum Wasserfassen oder gar eine Scheinein- oder ausfahrt.
Lokomotiv-Führer mit Funk oder Handy?
Wie ging das bloß in der Zeit, als das noch nicht erfunden war?
UEF Dampflok 01 509 - Schild
Weitere Infos über die 01 509 und die anderen
Lokomotiven der UEF finden Sie unter
www.uef-dampf.de
UEF Dampfsonderzug umrundet von Fotografen UEF Dampfsonderzug umrundet von Fotografen
Kaffee, der Becher für nur 2 DM, gekühlte Getränke, Erdnüsse, Postkarten von der Dampflok, das Buch von unseren Schnellzuglokomotiven, auf unserer Minbar gibt es das und noch viel mehr... Auf Wunsch gibt's sogar kleine oder große Flaschen Sekt frisch aus der Kühlung... UEF Minibar-Besatzung
UEF Dampfsonderzug UEF-WG mit Küchenmeister (winkend)
Rechts oben macht der Küchenmeister unseres Gesellschaftswagens auf sich aufmerksam. Bei der Arbeit in der kleinen Küche kommt man bei heißem Wetter und Kundenandrang ganz schön ins Schwitzen... Als Unkraut von der Deutschen Bundesbahn noch regelmäßig vernichtet wurde, gab es die Blütenpracht auf wenig benutzen Gleisen nicht zu sehen - und manch Reisender und Fotograf hat auch heute noch dafür keinen Blick übrig... Blütenpracht auf wenig benutzen Gleisen
modernes Schild - alter Zug UEF Dampfsonderzug in Lichtenfels
Kleine Kinder und Dampflokführerstand - bei einem Aufenthalt paßt das durchaus zusammen. Und sicher ist sicher, der Papa ist ja mit dabei. Klaus und Nervensäge
Noch ein paar Kilometer und Sonneberg in Thüringen ist erreicht. Dann strömen die Fahrgäste zu den bereitstehendn Sonderbussen, die sie zur Werksbesichtigung zur Firma PIKO bringen sollen. Auch vom Verkauf von Restbeständen älterer Modelle verspricht sich manch Fahrgast ein Schnäppchen... UEF Dampfsonderzug
Eintreffen in Sonneberg - UEF Dampfsonderzug noch einen Dampflok: die 52 7409
In Sonneberg gab es an diesem Nachmittag noch eine Dampflok zu sehen: die 52 7409. Diese Lok war mit einem weiteren Dampfsonderzug eingetroffen. Ein Tag der offenen Tür bei PIKO zieht eben viele Modellbahnfreunde an. Ab Sonneberg fuhren die beiden Züge ein kleines Stück vereinigt... Dampflok 52 7409 (Tender)
  Dampflok 52 7409 (Stadt Würzburg)
UEF Personal Diese zwei hier sind oft dabei, wenn Dampfzüge der UEF auf Reisen gehen. Rumstehen wie hier tun sie übrigens nur bei kürzeren Halten.

Für das letzte Teilstück der Reise bis nach Stuttgart HBF übernahm die Elektrolokomotive E94 279 den Historischen Sonderzug. Dort endete für die Fahrgäste die Reise.
Die Freiwilligen der Ulmer Eisenbahnfreunde waren anschließend noch mit Aufräumen, Fenster schließen, Reinigung, Ausladen usw. beschäftigt. Dann noch ins Auto und manchmal ein paar hundert Kilometer heimwärts, so endet dann der Einsatz, für den der einzige Lohn ein freundliches Wort der Fahrgäste (ja, das gibt es wirklich!) oder das Strahlen des Gesichts eines kleinen Eisenbahnfreundes ist...

P.S.: Helfer und Spender sind willkommen.

Neugierig geworden?
Hinweise auf weitere Fahrtermine finden Sie unter
www.uef-dampf.de

Elektrolokomotive E94 279 übernimmt UEF Sonderzug in Würzburg



zum Seitenanfang...


© Bernd Kittendorf, zuletzt geändert am 11. Juni 2004